START DER“ KIRCHE KUNTERBUNT“ IN ALTENHEIM

Erstmalig fand am letzten Sonntag die“ Kirche kunterbunt“ im Kita Regenbogen in Altenheim statt.“ Kirche kunterbunt“ ist Kirche,wie sie Pippi Langstrumpf gefallen würde: frech, wild und wundervoll. Das Thema war „Liebe regiert“. Pfarrer Gerald Koch begrüßte die Familien mit ihren Kindern und mit dem Einspielen der Pippi Langstrumpf Melodie startete  die „KREATIVZEIT“. Verschiedene kreative Stationen,an denen sich die Familien mit dem Thema „Liebe“ beschäftigten, wurden angeboten: Herz-Mobile aus Papier, Kressesamen auf Herztonschalen pflanzen, Herzen aus Weide, Efeu und kleinen Zwiebeln, Nagelbilder mit den Motiven Herz und Krone, Luftballonsuchrätsel, sowie eine Mal- und Spielecke für die kleinen Kinder. Mit Herzkeksen von der Jungschar gebacken, Kaffee und Getränken konnte man sich stärken. Auch ein Tisch mit Gesellschaftsspielen stand bereit. Bei der „FEIERZEIT“wurden die Lieder : Hallo,cio,cio, guten Tag,moin,moin; Superstar; ob ich sitze oder stehe;mit Bewegungen und Begleitung der Gitarre gesungen.Das Anspiel von Maria und Martha, Jesus und seinen Jüngern folgte. Pfarrer Gerald Koch wies in seiner Andacht darauf hin Marthas Arbeit nicht gering zu schätzen, aber mit dem  Zuhören von Maria zeigte sie Jesus viel Liebe.. Mit Egli Figuren unterstrich er die Geschichte von Maria und Martha. Mit dem Segenslied „Der Vater im Himmel segne dich“ endete die Feierzeit. Bei der “ ESSENSZEIT“ ließen alle sich Spaghetti, Bolognesesoße, Tomatensoße und Salat schmecken. Als „Aufgabe“ für zuhause wurden für jede Familie drei Kärtchen verteilt. „Gott, lieben, den Nächsten lieben und sich selbst lieben“, dass soll im Alltag umgesetzt werden. Herr Pfarrer Koch und das Mitarbeiterteam freuen sich schon auf viele Familien . Die nächste “ Kirche kunterbunt“ mit dem Thema: Wer ist Gott? ist am Sonntag 15: März von 16:00 Uhr – 19:00 Uhr im Regenbogensaal der KITA Regenbogen. Wer gerne mitarbeiten möchte, ist herzlich eingeladen zum Vorbereitungstreffen am Donnerstag 27. Februar um 19:00 Uhr  im Ulrichstreff (über Bürgerbüro). Weitere Infos Ev. Pfarramt Altenheim Tel. 07807/788 und Friederike Winkler Tel. 07807/1717

 

CVJM Altenheim sammelt die Christbäume im Ortsteil Altenheim

Am Samstag waren wie jedes Jahr die Konfirmanden, Jugendliche und die Mitarbeiter des CVJM Altenheim im Ortsteil Altenheim gemeinsam unterwegs um die ausgedienten Christbäumen einzusammeln. Um 9.00Uhr trafen sich alle an der Kirche. Mit einer Andacht zur Jahreslosung „Ich glaube, hilf meinem Unglauben“ und der Einteilung der Gruppen fing die Christbaumsammelaktion an. Sechs Traktoren fuhren durch alle Straßen in Altenheim. In jedem Haus wurde angefragt. Gegen eine Spende nahmen die Sammler die Christbäume mit. Nachdem alle eingesammelt waren, wurde auf der Feuerwehrinsel ein Riesenfeuer entzündet. Zur Stärkung gab es Getränke, Punsch, Kartoffelsuppe und heisse Wurst. Es war wie jedes Jahr ein schönes Erlebnis. Danke an alle, die Christbaumaktion unterstützt haben.

Orangenaktion 2018

Am Samstag,den 1. Dezember fand die Orangenverkaufsaktion das CVJM Altenheim statt. Von 9:00-12:30Uhr verkauften die Konfirmanden, der Jugendkreis, die Jungschar und die Mitarbeiter des CVJM Altenheim Orangen von Haus zu Haus. Anschließend gab es ein gemeinsames Mittagessen. Es wurden 3132 Orangen verkauft. Mit dem Erlös unterstützt der CVJM Altenheim die Schulbildung von Kindern und die Berufsausbildung von Jugendlichen im YMCA Kenya (Afrika). Vielen herzlichen Dank an alle „Orangenverkäufer“ und an die Bevölkerung für die Unterstützung der Orangenverkaufsaktion 2018!

Einladung Frauenfrühstück

Vergessene Kraft – der Segen


Das Wort Segen ist uns vertraut durch Glückwünsche zum neuen Jahr oder zum
Geburtstag. Aber oft erscheint es nur als eine Floskel aus vergangenen Zeiten.
Wir können Segen nicht erklären. Aber wir dürfen das Geheimnis des Segens
immer wieder neu erfahren und daraus Kraft für unser Leben gewinnen.

Die Referentin ist Ruth Kölbel, ausgebildete Pädagogin,
seit vielen Jahren in der Ehe und Familienseelsorge tätig.

Ort: Regenbogensaal in der Kita
Regenbogen In der Streng 3
77743 Neuried/Altenheim
Samstag, 10.11.2018
von 9.00-11.30 Uhr
Kostenbeitrag incl. Frühstücksbuffet 12,-€

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um eine
verbindliche Anmeldung bis zum 07.11.2018
Anmeldung und Info unter:
Friederike Winkler
Tel.: 07807/1717
E-Mail: ew-winkler@t-online.de

Kirchenkino

Am Samstag 21.Juli 2018 ab 19:30 wurde in der Friedenskirche in Altenheim der Film „Vaya Con Dios“ gezeigt. Es gab Flammenkuchen, Getränke sowie Cocktails (auch alkoholfrei).

Die Spenden wurden für den Gemeindehausneubau gesammelt.

Veranstalter war die Ev. Kirchengemeinde Altenheim / Müllen und der CVJM Altenheim.

TIME OUT

Time out: lädt ein anderes zu tun, anderes zu hören, sich Zeit zu nehmen,für sich selbst und für andere Menschen, für Gott.
Time out: Wechselnde Themen und Aktivitäten laden ein, einmal etwas anderes zu tun oder zu hören
Das größte Geschenk, das wir uns machen können, ist uns vom Leben überraschen lassen. ( Reinhard Becker)

 

 

Jahresprogramm 2018
Freitag          05.01.2018   14:00 Uhr                     Stiller Tag zum Jahresbeginn
Mittwoch       21.02.2018   19:30 Uhr                     7 Wochen ohne
Samstag       24.03.2018   15:00 Uhr                     Stiller Nachmittag
Samstag       12.05.2018    9:00 Uhr-11:30Uhr      Frauenfrühstück im Regenbogensaal
Samstag       21.07.2018   20:30 Uhr                     Kirchenkino: vaya con Dias
Samstag       15.09.2018   15:00Uhr                      Stiller Nachmittag

Infos Ingrid Parden Tel. 1742  und Friederike Winkler Tel .1717

CVJM Waldweihnacht

Zum drittenmal fand vom CVJM Altenheim am 23. Dezember eine
Waldweihnacht statt. 18 Kinder im Alter von 5 bis12 Jahren und die
Mitarbeiter vom CVJM konnten die Weihnachtsgeschichte rund um die
Feuerwehrinsel gemeinsam in der Natur erleben. Zu Beginn gab es
gemeinsame Aktionsspiele und das Lied Einfach Spitze,dass du da bist.
Danach machten sich die Kinder in Gruppen auf den Weg nach Bethlehem.
Zuerst begegneten sie dem Herold,der den Beginn der Weihnachtsgeschichte
erzählte, dass vom Kaiser Augustus der Befehl ausging, dass alle
Menschen in ihre Heimatstadt gehen sollen um sich in Listen einzutragen.
Danach gingen die Gruppen weiter zum Engel Gabriel, der ihnen von der
Verkündigung der Geburt an Maria erzählte. Die nächste Wegstation war
der Wirt, er hatte viel zu tun und keinen Platz mehr in seiner
Herberge,weil so viele Menschen unterwegs waren . Dann kamen sie zu den
Hirten auf dem Feld am Lagerfeuer, die noch ganz gegeistert
erzählten.Von ihrer Erfahrung mit den Engeln und an der Krippe mit dem
Jesuskind. Die nächste Begenung war mit dem Weisen,die dem grossen Stern
gefolgt waren und dem Kind an der Krippe Geschenke gebracht und es
angebetet haben. Als der Weg zu Ende war ,trafen sie Josef, der ihnen
erzählte ,wie er die Geschichte mit Maria und Jesus erlebt hatte. Da
stand nun die Krippe mit einem Licht, das den Kindern zeigen sollte,dass
Jesus das Licht für alle Menschen sein möchte. Mit Liedern ,Basteln,
Punsch, Stockbrot und Pfannkuchen vom Lagerfeuer endete die Waldweihnacht .

18 Kinder erleben auf der Feuerwehrinsel in Kleingruppen spielerisch die Weihnachtsgeschichte nach.

Besinnliche Lieder werden an der Krippe gesungen

 

CVJM Waldweihnacht 2017

Auch in diesem Jahr findet wieder die Waldweihnacht des CVJM Altenheim statt. Am Samstag 23. Dezember 2017 von 16:00- 19:00Uhr. Weihnachten einmal anders erleben, draußen in der Natur am Scoutplatz und auf der Feuerwehrinsel. Eingeladen sind alle  Kinder von 7- 12 Jahren. Mit der Weihnachtsgeschichte am Lagerfeuer, singen,spielen,basteln können die Kinder  Weihnachten anders erleben.Auch für eine Stärkung ist gesorgt. Ab18:30Uhr sind die Eltern zu einem gemeinsamen Abschluss am Lagerfeuer eingeladen.Die Kosten für die Kinder betragen 3,50 Euro.

Anmeldungen sind bis zum 20. Dezember möglich bei

Friederike Winkler Tel. 07807/1717 ,E-Mail: ew-winkler@t-online.de oder
Ev. Pfarramt Altenheim Tel.07807/788 ,E-Mail:evpfarraltenheim@t-online.de

Ökumenische Kinderbibeltage vom 20.04. bis 23.04.2017

Ökumenische Kinderbibeltage vom 20.04. bis 23.04.2017 im ev. Gemeindehaus Altenheim

Thema: Dumme Fragen gibt es nicht..

Antworten suchen und finden

KiBiWo-Logo

Wann?                 Thema:
20.04.17                  15.00 Uhr-17:00 Uhr Gibt es Gott?
21.04.17                  15:00 Uhr-17:00 Uhr Wie sieht Gott aus?
22.04.17                  10.00 Uhr-12.00 Uhr Kann ich mit Gott reden?
23.04.17                  10:00 Uhr Familiengottesdienst mit anschl. Mittagessen

 

Wo?
Ev. Gemeindehaus Altenheim
Wer?
Alle Kinder ab der 1. Klasse

Kontakt:
Claudia Kaiser
Tel. 07807/2840

Friederike Winkler
Tel.07807/1717